UBISOFT NEWCOMER AWARD – Einreichungsphase BIS ZUM 18. Oktober verlängert!

Düsseldorf, 1. Oktober 2019 – Ubisoft gab bekannt, dass die Einreichungsphase des Ubisoft Newcomer Awards bis zum 18. Oktober 2019 verlängert wurde. Hiermit erhalten Studierende die Möglichkeit, ihre Gamesprojekte aufzuarbeiten und sich während der Vorlesungszeit zu bewerben. Der Ubisoft Newcomer Award findet im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreises statt.

Der Ubisoft Newcomer Award wird bereits zum sechsten Mal vergeben. Junge Entwicklerteams sind dazu aufgerufen, ihre Projekte für den wichtigen Nachwuchs-Preis unter https://www.deutscherentwicklerpreis.de/einreichen/ einzureichen. Einreichungen sind in den Kategorien „Studierende“ und „Start-ups“ möglich:

  • In der Kategorie „Studierende“ sind Praxisprojekte aus der Ausbildung an (Fach-) Hochschulen, Universitäten und berufsbildenden Schulen und Akademien zulässig, aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Gewinner erhalten im Rahmen eines Mentoring-Workshops in einem der drei deutschen Ubisoft Studios die Einschätzungen erfahrener Entwicklerinnen und Entwickler aus den unterschiedlichen Fachabteilungen zu ihrem digitalen Spiel. Zusätzlich dazu können sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen eines der führenden Entwicklerstudios Deutschlands gewinnen und hautnah miterleben, wie Ubisoft seine Games entwickelt.

Junge Unternehmer und Unternehmerinnen können ihre Geschäftsidee aus dem Gamesbereich (Studio, Gamesprojekt, Dienstleistung) in der Kategorie „Start-ups“ einreichen. Gründerinnen und Gründer, die ihre Selbstständigkeit 2018 oder 2019 begonnen haben, sind hier genauso angesprochen wie Studierende und Absolventen, die kurz vor der oder in der Gründungsphase stehen. Dies beinhaltet ebenfalls Teilnehmende aus Deutschland, Österreich oder Schweiz. Neben Experten-Workshops in einem der deutschen Ubisoft Studios winken den Gewinnern in dieser Kategorie die Integration in das Acceleration-Programm des Kooperationspartner SpielFabrique sowie einen Stand des Kooperationspartners Indie Arena Booth auf der gamescom 2020.

Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf Terry Pratchetts Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie, Nachtsichtgerät sowie einer chronischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Er schreibt manchmal in Warpgeschwindigkeit für den deutschen Ubisoft Blog. Am Liebsten lauscht er Soundtracks oder Social-Media-lisiert für euch auf unseren Twitter, Instagram & Facebook Seiten vor sich hin. Folgen könnt ihr ihm auf Twitter unter @__Asahi_ und natürlich dem offiziellen Twitter Channel @UbisoftDE