The Division – Die Geburt eines Retters

Wenn man sich in Tom Clancy’s The Division durch die PVE & PVP Abschnitte der Dark Zone kämpft, kann das unter Umständen schnell dazu führen, dass der virtuelle Charakter das Zeitliche segnet. Immerhin ist die am stärksten kontaminierte Region doch für ihre massive Bedrohung durch Rikers, Cleaners oder auch Rioters bekannt. Und als wäre das noch nicht genug, haben sich auch noch ehemalige The Division Agenten von der Aussicht auf hochwertige Beute vom eigentlichen Kurs abbringen lassen, um Jagd auf ihre ehemaligen Kollegen oder JTF-Angehörige zu machen. Alles in allem, sind die Aussichten darauf, die eben noch sicher geglaubte Beute zur Abholzone zu bringen und lebendig wieder aus dieser Zone zu entkommen, nicht gerade sonderlich rosig möchte man meinen. Doch manchmal sind es genau diese Situationen, in denen Helden geboren werden, wie unsere erste Dark Zone Story beweist.

Tom Clancy's The Divison

Tom Clancy's The Division

Release Datum: Bereits erschienen!
Entwickler: Massive Entertainment
USK Altersfreigabe: USK 18
Wir leben in einer komplexen Welt. Je weiter der Fortschritt uns trägt, desto anfälliger wird das System. Wir haben ein Kartenhaus errichtet. Zieht man nur eine Karte heraus, fällt alles in sich zusammen. Black Friday – Eine verheerende Pandemie fegt über New York City hinweg. Die Grundversorgung der Stadt fällt nach und nach aus. Bereits nach wenigen Tagen ohne Nahrung und Wasser verfällt die Gesellschaft in Chaos. Die eigenständige Spezialeinheit The Division wird aktiviert. Die Agenten führen nach außen hin ein ganz gewöhnliches Leben, wurden aber dazu ausgebildet, unabhängig zu operieren und die Menschheit zu retten. Wenn die Gesellschaft kollabiert, beginnt die Mission der Spieler.
Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf Terry Pratchetts Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie, Nachtsichtgerät sowie einer chronischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Er schreibt manchmal in Warpgeschwindigkeit für den deutschen Ubisoft Blog. Am Liebsten lauscht er Soundtracks oder Social-Media-lisiert für euch auf unseren Twitter, Instagram & Facebook Seiten vor sich hin. Folgen könnt ihr ihm auf Twitter unter @__Asahi_ und natürlich dem offiziellen Twitter Channel @UbisoftDE