Ubigamescom 2017 – Die „Ubisoft Lounge“ ein ganz besonderer Einblick in die Welten von Ubisoft

Es gibt mehrere Möglichkeiten die Spielwelten von Ubisoft kennenzulernen. Man kann sich entweder von den Trailern in den Bann ziehen lassen, sich in die Schlangen während der gamescom einreihen, um die Demos zu spielen, die Vorträge auf der Hauptbühne verfolgen oder die einzelnen Berichte der diversen internationalen Print- und Online Magazine lesen. Wem das aber noch immer nicht reicht, der wird auch dieses Jahr wieder tiefer in die Entwicklung der Spiele eintauchen können.

mood-gc17_032

Denn wie jedes Jahr, so ist auch diesmal wieder die Ubisoft Lounge mit dabei und Ubisoft lässt es sich nicht nehmen, den Fans einen der Kern-Entwickler zu präsentieren, der dessen Wissen über seinen Bereich während des Entwicklungs-prozesses mit ihnen teilt. Diese einzigartige Gelegenheit, die sich nur während der gamescom ergibt, könnt ihr in Halle 6.1. nutzen. Wann die jeweiligen Präsentationen (sogenannte „Masterclasses“) beginnen, ist an den Monitoren außerhalb der Lounge einsehbar. Unsere Teams freuen sich schon auf euren Besuch.

Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf Terry Pratchetts Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie, Nachtsichtgerät sowie einer chronischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Er vergräbt sich gerne in sowohl Büchern als auch Serien, Filmen oder eben Games und übersetzt bzw. schreibt manchmal in Warpgeschwindigkeit für den deutschen Ubisoft Blog. Am Liebsten lauscht er Soundtracks oder social-medialisiert für euch auf unseren Twitter, Instagram & Facebook Seiten vor sich hin. Folgt ihm auf Twitter unter: @__Asahi_