The Division – Im Interview mit dem Technical Director

Konflikt, die zweite Erweiterung für The Division, kommt am 24. Mai für die Xbox One, PS4 sowie den PC heraus und bringt neben einem neuen Übergriff eine Reihe Änderungen und Ergänzungen, speziell für High-Level-Spieler mit sich. Um einen detaillierteren Eindruck über die Erneuerungen zu bieten, beantwortete Game Director Petter Mannerfelt einige brennende Fragen in Bezug auf die Bedeutung von Konflikt für die Spieler, die Dark Zone sowie die Beute von The Division.

Welcher Inhalt wird durch dieses zweite kostenlose Update zur Verfügung gestellt?

Petter Mannerfelt: In unserem zweiten kostenlosen Update mit dem Titel Konflikt erhöhen wir die Anzahl der Spitzen-Beute und fügen vier weitere Ausrüstungssets hinzu. Spieler mit einer hohen Ausrüstungspunktezahl können darüber hinaus einen neuen High-Level Dark Zone-Abschnitt betreten.

Spieler können von nun an in allen Dark Zone-Abschnitten Bezüge kapern. Versiegelte Behälter werden von den genannten Feinden fallen gelassen.

In der Open World werden Such- und Zerstörungsmissionen eingeführt, die den Spieler mit Intel ausstatten, das es ihm ermöglicht, hochrangige Ziele zu lokalisieren.

Clear Sky, ein zusätzlicher, gruppenzentrierter Übergriff wurde ebenso hinzugefügt.

Welche neuen Gegenstände werdet ihr zusammen mit diesem Update einführen?

PM: Mit Konflikt, bringen wir neue High-End-Waffen und vier neue Ausrüstungssets ins Spiel:

  • Letzte Maßnahme ist ein neues Verteidigungsset.
  • Treue des Jägers ist ein Set für eine große Reichweite.
  • Zeichen des Predators ist ein neues Unterstützungsset.
  • Einsamer Held ist ein SPS (Schaden pro Sekunde) Ausrüstungsset.

Es ist jetzt möglich die Bergungen innerhalb der Dark Zone zu sabotieren. Wie wird dieses neue Feature funktionieren?

PM: Spielern ist es nun möglich die laufenden Bergungen zu sabotieren, indem sie das Seil durchtrennen an dem die Beutetaschen befestigt werden. Das bedeutet, dass ihr eure Beute verteidigen müsst, um sie zu sichern.

Werde ich zum Abtrünnigen, wenn ich eine Bergung kapere?

PM:  Ja, du wirst zum Abtrünnigen, wenn Du Bergungen kaperst.

Was sind Such- und Zerstörungsmissionen und wie bekommt man Zugang zu ihnen?

PM: Man kann die Such- und Zerstörungsmissionen in den Unterschlüpfen oder bestimmten Zonen finden, sobald alle Nebenmissionen und Begegnungen abgeschlossen wurden. Die Missionen führen den Spieler zu jenen Standorten innerhalb der Open World, in denen sich feindliche Gruppen befinden.

 

2

Kannst du uns noch mehr zu den hochrangigen Zielen verraten?

PM: Hochrangige Ziele sind besonders gefährliche Anführer gegnerischer Fraktionen. Sie stellen eine Bedrohung der Gesellschaft dar und müssen dringend aufgehalten werden. Durch den erfolgreichen Abschluss der Suchen-und-Zerstören Missionen, erhaltet ihr Intel, mittels dem ihr dann wiederrum die Standorte dieser Zielpersonen ermitteln können. Es gibt sowohl tägliche als auch wöchentliche, hochrangige Ziele und manche von ihnen können auch nur als Gruppe besiegt werden.

Was sind versiegelet Behälter und wie bekommt man sie?

PM: Gegner mit einem Namen können die versiegelten Behälter innerhalb der Dark Zone abwerfen. Die versiegelten Behälter können mysteriöse Gegenstände beinhalten aber auch Ausrüstung, Division Tech oder Dark Zone Währung.

Müssen versiegelte Behälter geborgen werden?

PM: Ja, da es sich hierbei um kontaminierte Behälter handelt, müssen sie geborgen werden.

Was ist die Hintergrundgeschichte des neuen Übergriffs „Clear Sky“ (Zu Deutsch: Klarer Himmel) ?

PM: Einigen Rikers ist es in der Nähe des Columbus Circle gelungen, die verlassenen Flugabwehrgeschütze des Last Man Battalion einzunehmen. Damit kontrollieren sie jetzt den kompletten Luftraum über Manhattan und können Nachschublieferungen abfangen.

Wie viel Spieler unterstützt „Clear Sky“? Nach wie vor Vier Spieler?

PM: Alle Übergriffe können mit bis zu vier Spielern gespielt werden. Sie können auch alleine oder zu dritt gespielt werden, aber da es sich dabei um sehr herausfordernde Missionen handelt, ist die Anzahl der Spieler auf Vier festgelegt.

3

Welche Beute erwartet uns nach Abschluss von „Clear Sky“?

PM: Auf der schwierigen Stufe könnt ihr High End Objekte mit einem Ausrüstungswert von 204 erwarten, sowie Ausrüstungssets mit einem Ausrüstungswert von 214 wenn ihr die Mission abgeschlossen habt. Ihr bekommt zudem die doppelte Menge Belohnung wenn ihr sie einmal wöchentlich spielt.

Auf „Herausfordernd“ erwarten euch High End Ausrüstungsgegenstände mit einem Ausrüstungswert von 204 und Aurüstungssets mit einem Ausrüstunsgwert von 240 nach jedem erfolgreichen Abschluss eines Übergriffes, sowie die doppelte Menge Belohnungen einmal in der Woche.

Gibt es Speicherpunkte?

PM: Ja, es gibt nach der ersten Begegnung einen Speicherpunkt.

Spiele ich nur mit meiner Gruppe im „Clear Sky“ Übergriff oder werde ich auch auf andere Spieler wie in der Dark Zone treffen?

PM: Man wird nur die eigene Gruppe während des Übergriffes sehen können.

(Anmerk. d. Red.: Vielen Dank für die Unterstützung an Paula Luft an dieser Stelle.)

Tom Clancy's The Divison

Tom Clancy's The Division

Release Datum: Bereits erschienen!
Entwickler: Massive Entertainment
USK Altersfreigabe: USK 18
Wir leben in einer komplexen Welt. Je weiter der Fortschritt uns trägt, desto anfälliger wird das System. Wir haben ein Kartenhaus errichtet. Zieht man nur eine Karte heraus, fällt alles in sich zusammen. Black Friday – Eine verheerende Pandemie fegt über New York City hinweg. Die Grundversorgung der Stadt fällt nach und nach aus. Bereits nach wenigen Tagen ohne Nahrung und Wasser verfällt die Gesellschaft in Chaos. Die eigenständige Spezialeinheit The Division wird aktiviert. Die Agenten führen nach außen hin ein ganz gewöhnliches Leben, wurden aber dazu ausgebildet, unabhängig zu operieren und die Menschheit zu retten. Wenn die Gesellschaft kollabiert, beginnt die Mission der Spieler.
Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf Terry Pratchetts Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie, Nachtsichtgerät sowie einer chronischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Er schreibt manchmal in Warpgeschwindigkeit für den deutschen Ubisoft Blog. Am Liebsten lauscht er Soundtracks oder Social-Media-lisiert für euch auf unseren Twitter, Instagram & Facebook Seiten vor sich hin. Folgt ihm auf Twitter unter: @__Asahi_ und natürlich dem offiziellen Twitter Channel @UbisoftDE