South Park: Phone Destroyer – Auf bestem Weg zum Helden von South Park

Wer –  auch nachdem er South Park: Die rektakuläre Zerreissprobe durchgespielt hat – noch immer nicht genug RPG-Action a’la Stan, Kyle, Kenny und Cartman bekommen kann, der darf nun aufatmen. Seit dem 9. November steht nämlich mit South Park: Phone Destroyer ein kostenloses Strategie-Kartenspiel für euer Smartphone zum Download bereit. In mehr als 60 Story-basierten Leveln tretet ihr an der Seite von Cowboys, Cyborgs, Piraten und sogar Göttern gegen die neue Bedrohung an, welche die Stadt South Park überschattet. Natürlich darf auch in diesem mobilen Abenteuer der derbe Humor, der längst das Wahrzeichen der beliebten South Park-Reihe ist, nicht fehlen. South Park: Phone Destroyer ist ab sofort für Apple iOS und Google Android Geräte verfügbar.

SouthPark

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

Release Datum: 6. December 2016
Entwickler: Ubisoft San Francisco
USK - Wertung: Ausstehend
Der Spieler schlüpft erneut in die Rolle „Des Neuen“. Als neuestes Mitglied von Coon & Friends muss er seinen eigenen Superhelden erschaffen, seinen Ruf aufbauen und seine Superkräfte aufwenden, um South Park zu retten. Nur dann können Coon & Friends ihren rechtmäßigen Platz als größte Gemeinschaft der Superhelden in Anspruch nehmen und den Filmvertrag einheimsen, den sie verdienen wie niemand sonst auf der Welt. In einer Stadt, die im Griff des Chaos erstickt, erheben sich Coon & Friends, um die Welt zu retten.
Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf der Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie sowie einer panischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Da es aber anders kam, vergräbt er sich gerne in sowohl Büchern als auch Serien oder Games und übersetzt bzw. schreibt für den deutschen Ubi Blog. Am Liebsten lauscht er dem beruhigenden Klang seiner TARDIS oder social-medialisiert für euch auf unseren Twitter & Facebook Seiten vor sich hin. Ihr findet ihn auf Twitter unter: @__Asahi_