South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe – Systemvoraussetzungen bekanntgegeben

Bevor sich Cartman…Verzeihung! „The Coon“ meinen wir natürlich, in ein neues Abenteuer werfen kann, gilt es erstmal sicherzustellen, dass die entsprechende Ausrüstung dafür auch bereit steht. Da das gleiche Prinzip auch für die PC-Version von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe gilt, hat dessen Entwicklerteam nun die offiziellen Systemvoraussetzungen der PC-Version bekanntgegeben, die ihr unterhalb des folgenden Videos findet.

MINIMUM KONFIGURATION

AUFLÖSUNG:720p @~60FPS
GRAFIKKARTENSTEINSTELLUNG: Niedrig
V-SYNC: Aus
BETRIEBSSYSTEM: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (64-Bit Versionen ausschließlich)
PROZESSOR: Intel Core i5 2400 | AMD FX 4320 oder vergleichbar
GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 560Ti / GTX 650 / GTX 750 / GTX 950 / GTX 1050
AMD Radeon HD 7850 / R9 270 / R9 370 / RX 460
(2GB VRAM oder mehr | Siehe Liste unterstützter Grafikkarten)
ARBEITSSPEICHER: 6 GB

EMPFOHLENE KONFIGURATION

AUFLÖSUNG: 1080p @~60FPS
GRAFIKKARTENSTEINSTELLUNG: Hoch
V-SYNC: Aus
BETRIEBSSYSTEM: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (64-Bit Versionen ausschließlich)
PROZESSOR: Intel Core i5-4690K | AMD FX-8350 oder vergleichbar
GRAFIKKARTE: NVIDIA GeForce GTX 670 / GTX 750ti / GTX 960 / GTX 1060
AMD Radeon R9 280X / R9 380 / RX 470
(2 GB VRAM oder mehr | Siehe Liste unterstützter Grafikkarten)
ARBEITSSPEICHER: 8 GB

*Liste der unterstützten NVIDIA Karten zum Zeitpunkt des Release:

• GeForce GTX500 Reihe: (Minimum) GeForce GTX560Ti oder besser
• GeForce GTX600 Reihe: (Minimum) GeForce GTX650 oder besser | (empfohlen) GeForce GTX670 oder besser
• GeForce GTX700 Reihe: (Minimum) GeForce GTX750 oder besser | (empfohlen) GeForce GTX760 oder besser
• GeForce GTX900 Reihe: (Minimum) GeForce GTX950 oder besser | (empfohlen) GeForce GTX960 oder besser
• GeForce GTX1000 Reihe: (Minimum) jede GeForce GTX10 Karte | (empfohlen) GeForce GTX1050Ti oder besser

**Liste der unterstützten AMD Karten zum Zeitpunkt des Release:

• Radeon HD7000 Reihe: (Minimum) Radeon HD7850 oder besser | (empfohlen) 7970 oder besser
• Radeon 200 Reihe: (Minimum) Radeon R9 270 oder besser | (empfohlen) Radeon R9 280X oder besser
• Radeon 300/Fury X Reihe: (Minimum) Radeon R9 370 oder besser | (empfohlen) Radeon R9 380 oder besser
• Radeon 400 Reihe: (Minimum) Radeon RX460 oder besser | (empfohlen) Radeon RX470 oder besser

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe erscheint am 17. Oktober für PS4, PC und Xbox One. Weitere Details findet ihr auf der offiziellen Seite.

SouthPark

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

Release Datum: 6. December 2016
Entwickler: Ubisoft San Francisco
USK - Wertung: Ausstehend
Der Spieler schlüpft erneut in die Rolle „Des Neuen“. Als neuestes Mitglied von Coon & Friends muss er seinen eigenen Superhelden erschaffen, seinen Ruf aufbauen und seine Superkräfte aufwenden, um South Park zu retten. Nur dann können Coon & Friends ihren rechtmäßigen Platz als größte Gemeinschaft der Superhelden in Anspruch nehmen und den Filmvertrag einheimsen, den sie verdienen wie niemand sonst auf der Welt. In einer Stadt, die im Griff des Chaos erstickt, erheben sich Coon & Friends, um die Welt zu retten.
Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf der Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie sowie einer panischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Da es aber anders kam, vergräbt er sich gerne in sowohl Büchern als auch Serien oder Games und übersetzt bzw. schreibt für den deutschen Ubi Blog. Am Liebsten lauscht er dem beruhigenden Klang seiner TARDIS oder social-medialisiert für euch auf unseren Twitter & Facebook Seiten vor sich hin. Ihr findet ihn auf Twitter unter: @__Asahi_