Rainbow 6 Siege – Entwicklerteam plant umfangreiche Verbesserungen mit „Operation Health“

UPDATE: Dieser Artikel enthält nun einen Abschnitt mit Fragen und Antworten zu Operation Health, welcher die meisten eurer Fragen beantworten wird.

Rainbow Six Siege verfügt über eine lebendige und stetig wachsende Community aus Online-Spielern, die auch entsprechend unterstützt sein will. Die allgemeine Stabilität des Spiels ist dabei immer unter den Hauptprioritäten des Entwicklerteams. Daher hat das Team beschlossen, sich innerhalb der nächsten drei Monate massiv darauf zu konzentrieren, das Spielerlebnis zu optimieren. Dies geschieht durch eine Reihe von Verbesserungen und Änderungen mit dem Titel Operation Health.

r6_op_health_pillars_de

Operation Health wird sich primär auf technische Verbesserungen und Bug Fixes konzentrieren, sowie einen drei-Stufen-Deployment-Prozess für neue Aktualisierungen etablieren. So sollen neue Features zunächst auf einem technischen Test-Server deployed werden, anschließend für den PC erscheinen und erst dann auf den Konsolen verfügbar gemacht werden. Zusätzlich wird ein neues An / Aus – Feature eingeführt werden, sollte ein Rollback notwendig sein. Aufgrund dieser neuen Entwicklungen werden wir die Veröffentlichung der geplanten Hong Kong Season auf die dritte Season im August verschieben. Die vierte Season – welche im November beginnen wird – legt den Fokus dann auf Südkorea. Zwar wird Polen nicht länger über eine eigene Season im zweiten Jahr verfügen, die GROM-Operator werden dennoch zu Beginn der dritten und vierten Season veröffentlicht werden. Die Anzahl der Karten wurde für Year 2 zudem auf drei verringert, das beinhaltet die zuletzt veröffentlichte Karte in Spanien.

r6_year2_roadmap_de

In Operation Health wird sich alles darum drehen, die Community mittels stetiger, detaillierter Berichterstattung über kommende Features und Verbesserungen auf dem aktuellen Stand zu halten. Außerdem könnt ihr die Qualität dieser Veränderungen auf dem technischen Test Server ausprobieren und das Team so bei der Entwicklung unterstützen. Im Folgenden haben wir noch ein Q&A für euch, welches wohl die wichtigsten eurer Fragen beantworten wird:

Also kommen jetzt in den Operationen in Hongkong und in Südkorea jeweils 3 Operator?

Ja. Die Arbeiten rund um diese Operator sind schon recht weit fortgeschritten, und wir möchten sie behalten.

Was passiert mit der Saison und der Karte in Polen?

Die Saison in Hongkong wird jetzt zu dem Zeitpunkt veröffentlicht, den wir für die in Polen vorgesehen hatten – das geschieht, um Raum für Operation Health zu schaffen. Die Karte in Polen fällt weg, aber die beiden polnischen Operator werden trotzdem erscheinen – einer in Hongkong und einer in Südkorea. Wir verzichten auf die Karte, weil für uns in dieser Zeit die Gesundheit unseres Spiels eine höhere Priorität hat als das Hinzufügen neuer Inhalte.

Wird es eine Kompensation für Besitzer eines Year 2 Pass geben?

Der Year 2 Pass garantiert den Spielern den Vorabzugriff auf 8 neue Operator. Dieses Jahr bieten wir zwar nicht alle drei Monate 2 neue Operator an, aber ihr werdet trotzdem Vorabzugriff auf die verbleibenden Operator haben. Ihr erhaltet die Inhalte und Zugriffsvorteile, für die ihr bezahlt habt.

Besitzer eines Year 2 Pass erhalten auch immer noch sämtliche Dekogegenstände für die polnischen Operator.

Wieso lasst ihr die Saison in Polen wegfallen und nicht Hongkong oder Südkorea?

Hongkong lassen wir nicht wegfallen, weil die Entwicklungsarbeiten schon zu weit fortgeschritten sind. Am Plan für Südkorea haben wir nach einer Abwägung der Anforderungen und Kapazitäten unseres Entwicklerteams festgehalten. Wir haben festgestellt, dass wir besser in der Lage sein werden, die Inhalte der Saison in Südkorea fertigzustellen, indem wir den ursprünglich dafür vorgesehenen Zeitrahmen einhalten.

Gibt es trotzdem noch Updates mit den Verstärkungen in der laufenden Saison und Updates für die Ausgewogenheit der Operator?

Der Fokus von Operation Health richtet sich auf die Hauptprobleme in Bezug auf Stabilität und Leistung. Aus diesem Grund reduzieren wir die Modifikation der Gameplay-Daten. Also wird es für die Dauer von Operation Health keine Verstärkungen in der laufenden Saison geben. Für Saison 3 könnt ihr aber wieder fest damit rechnen.

Wieso trefft ihr diese Entscheidung erst jetzt und nicht schon früher?

Wir haben zwar ständig daran gearbeitet, die Gesundheit des Spiels zu verbessern, waren aber nie wirklich zufrieden mit der Geschwindigkeit, mit der wir große Verbesserungen und Fehlerbehebungen umsetzen konnten. Deshalb widmen wir jetzt eine komplette Saison der Beseitigung der Probleme mit der höchsten Priorität und der Umstrukturierung für eine nachhaltigere Update-Pipeline. Dies gibt uns die Möglichkeit, Fehlerbehebungen umzusetzen, die die größtmögliche Auswirkung haben werden, ohne das Entwicklerteam übermäßig unter Druck zu setzen, weil es sowohl Gameplay-Inhalte als auch grundlegende Gesundheitsverbesserungen umsetzen soll. In dieser Saison liegt unser Fokus einfach auf der Gesundheit.

Wann werden diese Korrekturen in Kraft treten?

Der genaue Zeitplan wird während des Finales der Profiliga der ersten Saison am 21. Mai in unserer Diskussionsrunde zu Operation Health bekannt gegeben. Wir sind überzeugt von unserem Plan, den wir für Operation Health aufgestellt haben.

In der dritten Saison des ersten Jahres habt ihr euch doch schon um die Gesundheit gekümmert. Was soll dieses Mal so anders sein?

In der dritten Saison des ersten Jahres ging es hauptsächlich um die Einführung eines zusätzlichen Anti-Cheat-Systems – neben diversen anderen Spielkomfort-Verbesserungen für unsere Spieler. Der Unterschied bei Operation Health liegt im Ausmaß der Verbesserungen und Änderungen, die kommen werden. Wir haben unsere Pläne für Operation Health hier kurz zusammengefasst.

Werdet ihr im Verlauf von Operation Health trotzdem Dekorationen herausbringen?

Dekorationen werden von unserem künstlerischen Team gestaltet und haben nur eine sehr geringe Auswirkung auf den Entwicklungsablauf. Ein Großteil der Arbeit, die wir im Rahmen von Operation Health ausführen werden, ist speziell darauf ausgelegt, eine konstante Weiterentwicklung, die die Live-Umgebung erforderlich macht, garantieren zu können. So wollen wir sichergehen, dass künftige Updates des Spiels ohne ein Risiko für die Stabilität implementiert werden können. Die Kreation von Dekogegenständen beeinträchtigt die Stabilität nicht.

Wie werdet ihr uns über die Updates informieren?

Zuerst einmal werdet ihr sämtliche Updates im „Operation Health Hub“ finden können, der Ende Mai verfügbar sein wird. Wir werden euch in regelmäßigen Abständen in Entwickler-Blogs sowie einer ausführlicheren Liste mit bekannten Problemen informieren. Weiterhin werden wir verstärkt in den Foren und im Subreddit aktiv sein. Wir haben die Absicht, im Verlauf von Operation Health regelmäßiger mit euch zu kommunizieren.

Wie werdet ihr den Technischen Testserver („TTS“) in Zukunft einsetzen?

Wir testen auch in Zukunft Möglichkeiten und unterschiedliche Herangehensweisen für unseren Testprozess. Wie in der Ankündigung von Operation Health erwähnt, werden wir den TTS dafür verwenden, um Patches mit umfangreicheren technischen Verbesserungen zu testen. Sobald wir einen Patch als stabil erachten, werden wir ihn zuerst auf PC umsetzen und dann auf den Konsolen. Wir haben uns entschieden, die Patches zuerst auf PC umzusetzen, da uns dies die größtmögliche Flexibilität in Bezug auf Hotfixes und andere Anpassungen gibt. Sobald wir von der Qualität des Patches überzeugt sind, beginnt der Abnahmeprozess bei Microsoft und Sony, um den Patch auch für unsere Konsolenspieler bereitstellen zu können. Dies wird zwar die Zeit zwischen den Titel-Aktualisierungen verlängern, aber wir haben es als notwendig erachtet, um allen unseren Spielern die bestmögliche Stabilität für ihr Spielerlebnis zu bieten. Beachtet bitte, dass dies nicht immer die Vorgehensweise sein wird, sondern nur bei Titel-Aktualisierungen mit größeren technischen Verbesserungen.

Wie ermittelt ihr die Priorität der Fehlerbehebungen in Operation Health?

Wir wollen versuchen, die Priorität unserer Fehlerbehebungen nach der Auswirkung zu bestimmen, die sie auf das Spiel haben werden. Aber die Auswirkung stimmt nicht immer mit dem überein, was die Community als drängendste Probleme erachtet. Wir werden den Prozess der Fehlerbehebungen anpassen, um dem Community-Feedback in unseren „Bekannten Problemen“ ein größeres Gewicht zu geben.

Falls ich noch weitere Fragen haben sollte, wo kann ich sie stellen?

Wir werden den Subreddit und den Twitter-Kanal von Rainbow 6 genau verfolgen.

Weitere Details zu Operation Health findet ihr auf der offiziellen Webseite.

Natürlich solltet ihr euch auch nicht das Finale der Rainbow Six Pro League am 21. Mai entgehen lassen, während der auch eine Panel-Diskussion über die Neuerungen der kommenden Season stattfinden wird.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist bereits erhältlich für Xbox One, PC und PS4.

Rainbow Six Siege

Rainbow Six Siege

Release Datum — Bereits erhältlich!
Entwickler — Ubisoft Montreal
USK Altersfreigabe: USK 18
Tom Clancy's Rainbow Six Siege ist der neue Teil der gefeierten Ego-Shooter-Franchise vom renommierten Ubisoft-Montreal-Studio - entwickelt für die neue Konsolengeneration und PC. Inspiriert von authentischen Anti-Terroreinsätzen lädt Rainbow Six Siege Spieler ein, die Kunst der Zerstörung zu meistern. Intensive Häuserkämpfe, höchste Todesgefahr, Taktik, Teamplay und explosive Action stehen im Mittelpunkt des Erlebnisses. Das Multiplayer-Gameplay von Rainbow Six Siege setzt neue Maßstäbe für intensive Feuergefechte und Expertenstrategien und steht in bester Tradition vergangener Rainbow-Six-Games.
Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf der Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie sowie einer panischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Police Box unterwegs durch Raum und Zeit. Da es aber anders kam, vergräbt er sich gerne in sowohl Büchern als auch Serien oder Games und übersetzt bzw. schreibt für den deutschen Ubi Blog. Am Liebsten lauscht er dem beruhigenden Klang seiner TARDIS, Soundtracks, stöbert in Sherlocks Mind Palace, oder social-medialisiert für euch auf unseren Twitter & Facebook Seiten mit Warpgeschwindigkeit vor sich hin. Ihr findet ihn auf Twitter unter: @__Asahi_