Nintendo Switch – Ubisoft enthüllt sein Switch Lineup

Steep, Just Dance 2017 und Rayman Legends Definitive Edition kommen auf die Nintendo Switch. Diese drei Titel bilden zwar die Speerspitze von Ubisofts Lineup für die neue Konsole, aber dennoch soll es nicht nur bei diesen bleiben.

Um es mit den Worten von Xavier Poix, Ubisoft Managing Director der französischen Studios zu sagen: „Diese drei Titel sind nur der Anfang. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt, noch mehr über unsere anderen spannenden Projekte für die Nintendo Switch mitzuteilen haben.”

jd2017_screenshot2_how_deep_is_your_love_pr_170113_9amcet

Just Dance 2017 wird das erste Ubisoft Spiel auf der neuen Konsole sein und soll bereits zum Verkaufsstart erscheinen. Als Launch-Bonus wird es für die Nintendo Switch-Besitzer einen exklusiven Track geben („How Deep Is Your Love” von Calvin Harris & Disciples), der über Just Dance Unlimited – den kostenpflichten Abo Dienst mit über 200 Songs im Katalog – heruntergeladen werden kann. Spieler werden zudem drei Monate lang kostenlos den Service auf der Nintendo Switch genießen können.

rls_definitiveedition_screenshot2_pr_170113_9amcet

Rayman ist auf den Nintendo Konsolen kein Unbekannter und mit der Rayman Legends Definitive Edition werden sowohl Rayman, Globox als auch die Kleinlinge auf der Switch jede Menge spannenden Platform-Spaß bieten. Natürlich werden auch traditionelle Features wie z.B. Kung Foot nicht fehlen und darüber hinaus wird auch noch so manch schöne Überraschung auf die Spieler warten.

ste_screen_ultramulti_e3_160613_230pm_1465811631

Ein etwas anderes Erlebnis wird Steep dank seiner offenen Bergwelt mit Skifahrten, Snowboarding, Wingsuits und Paraglidern bieten. Durch eine große Bandbreite voller Herausforderungen, der Möglichkeit eigene Fahrten mit Spielern in aller Welt zu teilen und dem kostenlosen Alaska Update – welches im späteren Verlauf diesen Jahres erscheinen soll – wird es jede Menge Wintersport-Action auf der Nintendo Switch geben.

Der Autor

Wenn Chris die Wahl gehabt hätte, wäre er vermutlich auf der Scheibenwelt als Vampirjäger mit einer Knoblauch- & Holzallergie sowie einer panischen Angst vor Fledermäusen geboren worden oder in einer blauen Polizeinotrufzelle unterwegs durch Raum und Zeit. Da es aber anders kam, vergräbt er sich gerne in sowohl Bücher als auch Games und übersetzt bzw. schreibt für den deutschen Ubi Blog. Am Liebsten lauscht er dem beruhigenden Klang seiner TARDIS, Soundtracks, stöbert in Sherlocks Mind Palace, oder social-medialisiert für euch auf unseren Twitter & Facebook Seiten mit Warpgeschwindigkeit vor sich hin. Ihr findet ihn auf Twitter unter: @__Asahi_