gamescom 2017 – Ubisoft lädt zum Anspielen der heißesten Titel während der gamescom

Kaum das die E3 vorüber ist, stellt Ubisoft nun das Lineup für die größte Gaming Messe der Welt vor – die gamescom! Dort werden Fans nicht nur erstmals Spiele wie Assassin’s Creed Origins, Far Cry 5, Mario + Rabbids Kingdom Battle oder South Park: Die Rektakuläre Zerreißprobe anspielen können, sondern auch das neue The Crew 2 selbst erleben dürfen. Und als wäre dem noch nicht genug, werden sie sogar während des gesamten Verlaufs der Messe, in Rainbow Six Siege und For Honor gegen ihre Freunde antreten können. Die gamescom, die vom 22. August bis zum 26. August in Köln stattfindet, verspricht also wieder einmal mehr, der Höhepunkt des Monats zu werden.

Der Ubisoft Stand wird sich in Halle 6.1, Stand B020 befinden und dieses Jahr gibt es sogar – mit freundlicher Unterstützung des Ubisoft Clubs – ganz besondere In-Game-Belohnungen für alle Fans, die die Demos am Stand anspielen! Zusätzlich dazu werdet ihr an Diskussionen teilnehmen können, Demos erleben und natürlich darf auch das Treffen mit den Entwicklern innerhalb der Woche nicht fehlen. Als Sahnehäubchen warten zudem auch zahlreiche Ubisoft Collectibles in der Halle 5.2 auf ihre neuen Besitzer, darunter auch die Six Chibi Figuren die erstmals innerhalb Europa verfügbar sein werden!

sixchibigroup

Doch die Gamescom wird auch die Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League Season 2 Finals beheimaten und die besten Teams der Season 2 (darunter Elevate, PENTA Sports und die gegenwärtigen Titelverteidiger Millenium), um die Weltmeisterschaft kämpfen lassen. Die Semi-Finals werden am Freitag, den 25. August stattfinden und die Finals am 26. August auf der Alpha Stage der ESL in Halle 9, von wo sie auch live über Twitch und YouTube übertragen werden wird.

Um noch mehr über die Show erfahren zu können, haben wir uns mit Leon Winkler, dem International Events Director zusammengesetzt und ihn mit Fragen gelöchert:

leon_mtl

1. Was ist Ubisofts Ziel während der gamescom?

Wir wollen mit so vielen Spielern wie möglich interagieren und sie begeistern. Das ist einer der Gründe, warum wir über mehr Spielstationen verfügen werden, als wir je während der gamescom hatten. Wir wollen aber die Fans nicht nur während sie in unsere Spielewelten eintauchen begeistern, sondern sie auch mit zahlreichen Aktivierungen die zu auf die einzelnen Spielwelten zugeschnitten sind noch tiefer eintauchen lassen. Um beispielsweise unsere Wertschätzung für Cosplay ausdrücken zu können und das 10. jährige Jubiläum der Assassin’s Creed Reihe gebührend feiern zu können, werden wir 8 verschiedene AC-Kostüme ausstellen, die alle vom weltbekannten Cosplayer Rick Boer erschaffen wurden. Außerdem werden Fans noch zahlreiche Foto-Gelegenheiten vor finden, wie etwa das Finale der Tom Clancy’s Rainbow Six Pro League Season 2, Goodie Jagd und eine spektakuläre Just Dance Show die auf unserer Hauptbühne stattfinden wird.

2016_ubi_gamescom__97k6483

2. Inwiefern unterscheidet sich die E3 eigentlich zur gamescom?

Meiner Meinung nach, fühlt sie sich irgendwie „echter“ an. Obwohl die E3 sich dieses Jahr auch für viele Fans geöffnet hat, repräsentierten die wirklichen Besucherzahlen gerade mal ein Drittel der Fans auf der E3. Der Fokus der E3 liegt also noch immer deutlich im Bereich Medien und Business. Dadurch erhält die gamescom natürlich einen komplett anderen Vibe, vor allem wenn man bedenkt, dass dort 350.000 (hauptsächlich) Fans das Beste von dem erleben können, was die Videospielindustrie zu bieten hat. gamescom ist gerade aufgrund der Fans, also meine absolute Lieblingsshow. Die Teilnahme an diesen Shows lässt uns auf dem Boden bleiben und realisieren, dass sicherlich der geschäftliche Aspekt wichtig ist, aber wir letztlich nur deswegen so erfolgreich sind, weil es Fans gibt, die dazu bereit sind sich stundenlang in die Schlange zu stellen, nur um unsere Spiele ausprobieren zu können.

3. Wie geht ihr bei der Planung dieser Events vor?

Wir fangen sehr früh damit an und behalten dabei IMMER die Spieler im Kopf. Als internationales Events Team ist es uns wichtig, diese Message so oft wie möglich zu wiederholen.

4. Wie sieht eigentlich dein ultimatives Traum-Event aus?

Das ist eine gute Frage. Es wäre cool wenn wir eine Art reisende Ubicon hätten, während der wir mit Sponsoren zusammenarbeiten könnten, um noch mehr Fans zu erreichen. Ich betrachte unsere Events als eine Art Service für die Fans und das wäre eine Möglichkeit um unsere Fans noch besseren Zugang geben zu können. Natürlich wäre das eine gewaltige Herausforderung, aber man wird ja wohl noch träumen dürfen. 😉

Der Autor

Giancarlo Varanini hat bereits mit 4 Jahren seinen ersten Controller in die Hand genommen und seitdem nicht mehr abgelegt. Dadurch gestalten sich natürlich andere Dinge wie z.B. Hamburger essen, einen Wagen fahren usw. unglaublich problematisch. Vielleicht seid ihr mit seinen früheren Arbeiten bei großartigen Spielemedien wie z.B, GameSpot, EGM, Official US PlayStation Magazine, Nintendo Power und diversen anderen vertraut. Auf Twitter könnt ihr ihm hier folgen: @gvaranini