Assassin’s Creed Origins – Warum Ägypten das perfekte Setting für Origins ist

Weltweit waren die Zuschauer dabei, als während der E3 2017 das neue Assassin’s Creed Origins offiziell angekündigt wurde. Diejenigen die vor Ort waren, hatten sogar die Möglichkeit eine erste Demo zu spielen und Ubisofts Version von Ägypten zu erforschen. Die Demo beginnt in der Region Faiyum, einem Gebiet welches vom See Moeris umgeben und dessen glänzendes Gewässer stark befahren wird. Vom Fischer der täglich ausfährt um seinen Fang einzuholen, bis hin zu den bulligen, militärischen Triremen die dort patrouliieren, bieten sich Spielern zahlreiche Möglichkeiten, um mit der systemischen Open World zu interagieren.

Wir sprachen mit Game Director Ashraf Ismail über die Gelegenheiten innerhalb der Open World, warum ausgerechnet Faiyum während der E3 gezeigt wurde und über den allseits beliebten neuen Begleiter – den Adler Senu. Im folgenden Video könnt ihr die Faiyum Demo in Aktion erleben.

Assassin’s Creed Origins erscheint am 27. Oktober für Xbox One, PS4 und PC.